Injectables

Injektionsmittel werden für verschiedene Indikationen eingesetzt. Botox kann zur temporären Stilllegung von Muskeln eingesetzt werden, um Gesichtsfalten zu behandeln, Volumenverluste auszugleichen und/oder die Haut zu verjüngen, oder zur Beseitigung von muskelbedingten Falten, wie z. B. der Zornesfalte, eingesetzt. Botox wird auch bei medizinischen Indikationen wie übermäßigem Schwitzen, Zähneknirschen, Zahnfleischentzündungen und Migräne eingesetzt.

Fillers sind naturverwandte Produkte, die auf Basis von Hyaluronsäure dem Unterhautgewebe neue Spannung verleihen. Dadurch wird die ursprüngliche Struktur des Gewebes nachempfunden. Vor allem tiefe Falten der Stirn, der Nasolabialregion oder um die Augen lassen sich dadurch wieder glätten.

Neben Fillern und Botox-Behandlungen bieten wir auch Injektionsmittel zur Unterstützung der Hautregeneration an. Mit Produkten wie Juvenus® wird die Haut mit Feuchtigkeit versorgt und ihre Elastizität verbessert. Unsere selbst entwickelte BSCN®-Technologie unterstützt die Regeneration der körpereigenen Stammzellen auf natürliche Weise.

Alle diese Behandlungen können mit der berühmten PRP-Behandlung, auch Vampir-Lifting-Technik genannt, kombiniert werden. Die Regeneration mit Eigenblutplasma kann zu einer noch effektiveren Hautverbesserung und einem besseren Haarwachstum führen. 

Lassen Sie sich von einem unserer Spezialisten mit Hilfe unserer Softwarelösungen für Second Opinion beraten, um die besten Ergebnisse für Sie zu erzielen.