JetPeel™ die medizinische Power-Gesichtsbehandlung mit sofortigen Ergebnissen

JetPeelist eine medizinische Behandlung, die viel mehr für die Haut tut als eine normale Gesichtsbehandlung. Hier behandeln wir die Haut mit leistungsstarken und maximal nährenden Seren, die mit diesem innovativen Hochdruckgerät in die Haut injiziert werden, ohne sie zu berühren. Mit einem speziellen Handstück bringt das JetPeel ein Gemisch aus Luft und pflegenden Inhaltsstoffen mit Überschallgeschwindigkeit und ohne direkten Kontakt auf die Haut auf. Die Haut bleibt vollständig intakt, was sie zur ultimativen Gesichtsbehandlung für alle macht, die sofortige Ergebnisse ohne Ausfallzeiten sehen wollen. Die JetPeel-Technik ist die Technik für eine 100% natürliche Revitalisierung des Hautgewebes.


Was Sie vom JetPeel™ erwarten können

Created with Sketch.

Die Ergebnisse lügen nicht. Lassen Sie uns Ihre Haut verbessern! 

  • Anti-Aging
  • Erneuerung der Haut
  • Aufhellung der Haut
  • Akne und Hautunreinheiten wie Rötungen und Pigmentierungen
  • Bildhauerei
  • Hydratation - Glühen


Dank des hohen Drucks des JetPeel können wir die hautverbessernden Seren mit aktiven Nährstoffen bis zu 4 Millimeter tief in die Epidermis der Haut einbringen. Da die Nährstoffe tatsächlich in die Epidermis eingebracht werden, erhält der Kunde optimale Ergebnisse.

  • Lymphdrainage
  • Peeling
  • Einschleusen der Wirkstoffe in die Haut (mit Hilfe von hohem Druck)
  • Straffung
  • Aufhellung
  • Beseitigt Unreinheiten und Makel
  • Glühen

Wie läuft die Behandlung ab?

Created with Sketch.

Step 1: Lymphdrainage - eine angenehme und entspannende Massage, um die Haut zu entgiften und den Kreislauf in Schwung zu bringen.

Step 2: Exfoliation - mit einer speziellen Aloe-Vera-Lösung auf Wasserbasis. Abgestorbene Hautzellen werden effektiv entfernt und die Poren gereinigt und verfeinert.

Step 3: Infusion - in dieser Phase werden alle Wirkstoffe in die Haut eingeschleust. Je nach Hautzustand wählt der Arzt die richtige Zusammensetzung der verschiedenen Seren für die Haut aus. Mit diesen gezielten Seren können wir Pigmentierung, Rötungen, Akne usw. wirksam behandeln.

Step 4: Booster-Infusion! Der letzte Schritt ist die Anwendung eines speziellen aufhellenden Serums mit einer hohen Konzentration an Vitamin C. Dieses Serum verleiht der Haut ein Strahlen, wie Sie es noch nie zuvor gesehen haben.

Für welchen Hauttyp ist die JetPeel™-Behandlung geeignet?

Created with Sketch.

Das JetPeel ist für alle Hauttypen geeignet. Besonders sehr trockene Haut und empfindliche/Akne-Haut können damit sehr gut behandelt werden.

Für welchen Hauttyp ist die JetPeel™-Behandlung geeignet?

Created with Sketch.

Das JetPeel ist für alle Hauttypen geeignet. Insbesondere sehr trockene Haut und empfindliche/Akne-Haut können sehr gut behandelt werden. Auch bei Hautproblemen verschafft es hervorragende Linderung: 

  • Trockene, dehydrierte Haut 
  • Hyperpigmentation / Sonnenschäden 
  • Ölige / verstopfte Haut 
  • Erweiterte Poren 
  • Elastizität & Straffheit 
  • Leuchtkraft des Teints 
  • Gleichmäßigkeit der Hautstruktur 
  • Fortgeschrittene Alterserscheinungen der Haut 

Wie viele Behandlungen benötige ich? 

Created with Sketch.

Die Wirkung der HydraFacial-Behandlungen ist sofort sichtbar, Ihre Haut sieht gesund und frisch aus. Um dieses Ergebnis beizubehalten, kann die Behandlungen 1 Mal im Monat oder je nach Bedarf durchgeführt werden. 

Wann sollte die Behandlung wiederholt werden? 

Created with Sketch.

Eine Therapie mittels HydraFacial sollte je nach Hautzustand und Behandlungsziel alle 4-6 Wochen erfolgen. Die Behandlung ist auch wegen des sofortigen Glow-Effekts kurz vor besonderen Anlässen beliebt (mindestens ca 1. Woche vorm Anlass). 

 Worauf sollte ich nach der Behandlung achten? 

Created with Sketch.
  • keine Saunabesuche am Behandlungstag 

 

  • keine hautreizenden Cremes und/oder Seren (z. B. Aknesalben, Anti-Aging-Präparate, Fruchtsäurecremes etc.) in den folgenden Tagen auf das Behandlungsareal auftragen 

 

  • keine Solarienbesuche in den nächsten Wochen 

 

  • konsequenter Lichtschutz in Form von Sonnenschutzcremes mit hohem Lichtschutzfaktor (mindestens 30+) in den folgenden Wochen 


Wann darf eine HydraFacial- Behandlung nicht durchgeführt werden? 

Created with Sketch.
  • bei starken Hautinfektionen (z. B. frischen Herpesinfektionen) im Behandlungsareal 

 

  • bei größeren Wunden und/oder starken Hautreizungen im Behandlungsareal (z. B. bei einem Sonnenbrand, nach einer Laserbehandlung) 

 

  • unmittelbar nach ästhetischen Operationen oder anderen chirurgischen Eingriffen im Behandlungsareal